Monatsbeste Februar 2019

Damen:
1. Gudrun Piksa – 131,1Teiler
2. Ingelore Schmidt – 131,4 Teiler
3. Dagmar Geppert – 159,3 Teiler

Herren:
1. Heinrich Kremling – 16,1 Teiler
2. Carsten Richter – 62,2 Teiler
3. Martin Pudelek – 84,1 Teiler

Christa Frenzel und die Zweite Pokal

Am Freitag, den 15.02.2019 wurden gleich zwei Pokale ausgeschlossen. Den „Christa Frenzel“ Pokal, bei dem der beste von fünf LG- Schüssen gewertet wurde, sicherte sich Daniela Brandes mit einem 18,9 Teiler vor Karla Helwes mit einem 25,0 Teiler und Christa Frenzel mit einem 33,1 Teiler. Den „die Zweite Pokal“ bei dem die Siegerin den Zweitbesten Teiler benötigte, sicherte sich mit einem 16,1 Teiler Dagmar Geppert vor Gudrun Piksa mit einem 6,0 Teiler, die den insgesamt besten Teiler leider beim falschen Pokal geschossen hatte. Dritte wurde Andrea Voges mit einem 60,0 Teiler. Die Gewinnerinnen bekamen außer den Pokalen noch eine Blumenschale überreicht.

Generalversammlung 2019

Pünktlich um 19 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Daniel Trelewsky die Versammlung. Er begrüßte alle Schützen, die Presse und die Bürgermeisterin Monika Kleemann. Diese bedankte sich beim SK für alle in 2018 erfolgreich durchgeführten Veranstaltungen und beglückwünschte zu 13 neuen Mitgliedern. Die Berichte der einzelnen Spartenleiter waren ebenfalls positiv. Neu gewählt wurden Sven Berger als Schatzmeister und Dennis Wossmann als Kassenprüfer. In ihren Ämtern bestätigt wurden Dagmar Geppert als Damenleiterin, André Piksa als Jugendschießsportleiter, Christian Detjen als 2. Jugendschießsportleiter, Lena Voges als Kinderschießsportleiterin, Marie Engelhard als 2. Kinder Schießsportleiterin und Karla Helwes als Pressewartin. Für 25 jährige Mitgliedschaft gehrt wurden Ingelore Schmied und Uwe Claus. Geehrt wurden auch Daniela und Jörg Brandes sowie Tanja und Christian Scholz für ihre jahrelange, hervorragende Vorstandsarbeit. Befördert wurden Sven Berger, Brigitte Pardeyke, Ingelore Schmidt und Hansi Geppert.
Vereinsschießsportleiter Jörg Tiede überreichte Plaketten für gute Platzierungen beim Rundenwettkampf, Schnüre und Eicheln für das Schnurschießen und Nadeln für Vereinsmeister und Jahresbeste. Er bedankte sich für gute Platzierungen beim Papenteichpokal, beim Vergleichsschießen und den Landesverbandsmeisterschaften. Leistungsnadeln vom NSSV erhielten Heinrich Kremling und Christian Detjen. Er stellte ein neues Schießen vor, an dem alle Rethener teilnehmen können. Näheres wird demnächst bekanntgegeben. Daniel Trelewsky schloss um 20.50 Uhr die Versammlung und bedankte sich nochmals für geleistete Arbeit und gute Zusammenarbeit in 2018.
Ergebnisse:
Jahresbeste 2018
Damen: 1. Gudrun Piksa, 2. Ingelore Schmidt, 3. Karla Helwes. Herren: 1. Martin Pudelek, 2. Hansi Geppert, 3. Achim Helwes
Vereinsmeister 2019:
Kinder: Lucy Maaß, Chris Anthony Richter, Liron Scholz
Jugend: Kai Reinecke
Damen: Hanna Voges, Karla Helwes(2), Dagmar Geppert(2), Heidi Piksa(2),
Herren: Christian Detjen, Jörg Tiede, Martin Pudelek(2), André Piksa, Heinrich Kremling(6),
Einige der Vereinsmeister haben mehrere Titel errungen. Ergebnis in Klammern.

Sitzung und Pokalschießen der Schießsportleiter

Martin Pudelek heißt der Gewinner des Pokals. Eine neue Regelung des Wertens sorgte für Spaß, Gelächter und viel Spannung. Jeder Schütze hatte 10 Schuss ohne Probe mit dem Luftgewehr. Gewertet wurden der höchste und der niedrigste Teiler und dann addiert. Den zweiten Platz belegte Daniela Brandes und den dritten Platz Heinrich Kremling. Während der anschliessenden Sitzung wurden Termine und Aufsichten während der Schießabende abgesprochen und jeder Anwesende hatte die Möglichkeit Vorschläge und Anregungen für ein gutes Gelingen des Schützenjahres 2019 zu machen. Es wird ein neues „Dorfschießen“ geben, für das aber noch die genauen Regularien besprochen werden müssen. Das Schießen wird rechtzeitig bekanntgegebenen.

Termine SK-Rethen

14.01.2019 um 19.30 Uhr – erster Schießabend 2019 für alle Schützen.
Ab dem 14.01.2019 kann an den Übungsabenden montags für die Würde des Schwarzen Königs und des Seniorenkönigs geschossen werden.

19.01.2019 um 19.00 Uhr Jahreshauptversammlung für alle Schützen

Jahresabschlussb

Der 2. Vorsitzende Frank Praast begrüßte alle Anwesenden und bedankte sich für die Unterstützung in 2018. Traditionell gab es vor dem Schießen zur Stärkung Sauerfleisch und Bratkartoffeln. Dann wurden diverse Scheiben, Pokale und Preise ausgeschossen. Geschoßen wurden 5 Schuß KK und 5 Schuß LG, ohne Probe. Der jeweils beste Schuß kam in die Wertung. Die beiden Teiler wurden addiert und so gab es in diesem Jahr folgende Sieger und Platzierte. Die Scheibe für den besten Schützen bekam für seinen 228,1 Teiler Jürgen Voges überreicht. Zweite wurde Tanja Scholz mit 239,3 Teiler und Heidi Piksa wurde mit 251,3 Teiler dritte. Das „ER+Sie“ Schießen, bei dem die vier Teiler eines Pärchens addiert wurden, entschieden Hanna Voges und Johann Weerts mit einem 586,4 Teiler für sich und erhielten dafür den Pokal. Zweite wurden Dagmar und Hansi Geppert mit einem 667,7 Teiler vor Andrea und Jürgen Voges mit einem 609,0 Teiler. Den besten KK-Schuß hatte Tanja Scholz mit einem 158,0 Teiler und den besten LG-Schuß Lena Voges mit einem 14,0 Teiler. Auch der „schlechteste“ Schütze ging nicht leer aus. Er bekam die Schlumpf-Scheibe überreicht. Diese Ehre hatte in diesem Jahr Gudrun Piksa mit einem 1116,4 Teiler. Alle 29 Schützen hatten eine Menge Spaß und feierten einen gelungenen Abschluss eines erfolgreichen Schützenjahres.

Weihnachtspokal und Jahresabschluss der Kinder- und Jugendschützen

Die Kinder- und Jugendschützen trafen sich um den traditionellen Weihnachtspokal aus zu schießen.

Geschossen wurde bei den Kindern 10 Schuss sitzend aufgelegt mit der Scatt Anlage (Schießsimulator). Hierbei belegte:

1. Platz: Benita Paul mit einer Gesamtringzahl von 87,6 Ringe.
2. Platz: Liron Scholz mit einer Gesamtringzahl von 85,3 Ringe.
3. Platz: Anne Paritong mit einer Gesamtringzahl von 82,3 Ringe.

Die Jugend schoss 10 Schuss sitzend aufgelegt auf Teiler. Der Beste Einzelteiler gewann.
Dabei wurden folgende Platzierungen belegt:

1. Platz: Lilly Maaß 34,0 Teiler
2. Platz: Henning Haase 42,1 Teiler
3. Platz: Kai Reinecke 109,1 Teiler

Die Kinder & Jugendbetreuer schossen 5 Schuss sitzend aufgelegt LG & 5 Schuss mit der Scatt Anlage auf Ringe.
Dabei wurden folgende Platzierungen belegt:

1. Platz: Marie Engelhard mit einer Gesamtringzahl von 102,6 Ringe.
2. Platz: André Piksa mit einer Gesamtringzahl von 101,6 Ringe.
3. Platz: Hanna Voges mit einer Gesamtringzahl von 97,9 Ringe.
4. Platz: Christian Detjen mit einer Gesamtringzahl von 95,6 Ringe.
5. Platz: Lena Voges mit einer Gesamtringzahl von 95,2 Ringe.

Das Kinder- und Jugendschießsportleiter Team bestehend aus Lena Voges, Marie Engenhardt, Christian Detjen und André Piksa freuten sich sehr über die Beteiligung der Kinder- und Jugendlichen.
Wie in jedem Jahr beendeten wir das Sportjahr 2018 mit unserem gemeinschaftlichen Abschlussessen im Schützenheim bei gemütlichen Beisammensein.