Jörg Tiede Pokal der Kinder- & Jugendschützen

Die Kinder- & Jungendschützen trafen sich um den Jörg Tiede Pokal auszuschießen.

Geschossen wurde 10 Schuss auf Ringe.

Die Kinder mit Bock aufgelegt, die Jugend aufgestützt mit der Scatt Anlage (Schieß Simulator).

Das besondere bei diesem Pokal ist das nicht der 1. Platz, sondern der 4. Platz gewinnt.

Diesen belegte Lilly Maaß aus dem Jugendbereich mit 87,6 Ringen.

Weitere Platzierungen:

3. Platz Constantin Pudelek 87,9 Ringe, 2. Platz Kai Reinecke 88,3 Ringe, 1. Platz Paulina Krott 89,9 Ringe.

Das Kinder- und Jugendleiterteam (Lena Voges, Marie Engelhard, Christian Detjen und André Piksa) freuten sich mit dem Gastgeber Jörg Tiede über die gute Teilnahme von 14 Jugendlichen.

Skat-und Knobelabend 2018

18 spielfreudige Rethener hatten am 20.10.2018 sich zum Skat – und Knobelabend im Schützenhaus getroffen. Vorab und auch zwischendurch genossen alle Teilnehmer das von Dagmar Geppert vorbereitete leckere Käsebuffet. Gespielt und gewürfelt wurde an fünf Tischen. Somit wurden auch fünf Sieger ermittelt, die als Preis eine große Salami vom 1.Vorsitzenden Daniel Trelewsky überreicht bekamen. Die Zweitplatzierten erhielten eine etwas kleinere Salami. Auch die Letztplazierten eines jeden Spieltisches gingen nicht leer aus.Sie erhielten alsTrostpreis eine Minisalami. Insgesamt war es ein gelungener, lustiger Abend, bei dem viel erzählt und gelacht wurde und bis nach Mitternacht dauerte. Die Sieger waren: Andrea Voges, Karla Helwes, Daniel Trelewsky, Horst Piksa und Siegfried Schmidt.

König der Schwarzen Könige

Am Freitag, den 05.10.2018 waren alle ehemaligen-  und der amtierende Schwarze König zum Schießen eingeladen. Mit 10 Schuss Luftgewehr, wobei der beste Teiler gewertet wurde, sollte der König der Schwarzen Könige 2018 ermittelt werden. Diese Ehre wurde in diesem Jahr Martin Pudelek zuteil, der mit einem sensationellen Teiler von 2,0 alle anderen Schützen auf die Plätze verwies. Zweiter wurde Daniel Trelewsky mit einem 24,0 Teiler vor Brigitte Pardeyke mit einem 37,8 Teiler. Nach dem Wettkampf wurde noch gemütlich zusammengesessen.

Schützenfestabschluß am 20.08.18

Für viele Rethener Schützen ist erst der Montag der letzte Tag ihres Schützenfestes.Morgens werden vom dritten Zug die Girlanden im Dorf wieder abgehängt und dafür werden sie mittags mit „Einmaniertem Hering“ von Ingelore Schmidt verwöhnt. Ab 14 Uhr wurde dann von 21 Schützenbrüdern für den Zugpokal geschossen und fleißig gegrillt.Den Pokal sicherte sich in diesem Jahr Jörn Heumann und verwies Andrè Piksa und Frank Praast auf die Plätze.Was es an der Anzugordnung während der Umzüge zu bemängeln gegeben hatte,wurde ihnen von Christian Scholz mitgeteilt.Die Schützendamen verlebten einen gemütlichen Nachmittag im Garten ihre Königin Marie Engelhard.Sie hatte zu Kaffee,Kuchen und lecker belegten Broten und Brötchen eingeladen.Als krönender Abschluß wurde die Königin vom Vorsitzenden Daniel Trlewski,dem König Hansi Geppert und dem Schwarzrn König Horst Piksa besucht und mit  je einer wunderschöne Rose überrascht..Für alle beteiligten war es ein toller Abschluß eines gelungenen Schützenfestes.